0
0
00
Kontakt/Impressum

 

www.hundegutachten.com

Claudia Hagerer

Sachverständige für das Verhalten von Hunden

Gutachten und Ausbildung
 

Adresse:
Amalienburgstraße  10
81247 München Nymphenburg 


Telefon:
0175 – 523 10 22

E-mail: claudia-hagerer@web.de

 

Haftungsausschluss

Wir haben auf unseren Seiten Verknüpfungen zu anderen Seiten im Internet angelegt. Auf sämtliche Links haben wir keinerlei Einfluss. Für die Inhalte der verknüpften Seiten übernehmen wir keine Haftung.

  


Mit Geld kannst Du zwar einen guten Hund kaufen - nicht aber sein Schwanzwedeln.

Josh Billings

 

 

   In Erinnerung an unseren allergrößen Schatz "Lara" die uns mit ihrer Liebe so viel Verbundenheit geschenkt hat .     

Wir vermissen sie so sehr.

Unser Sonnenschein "Ivan" ist eingeschlafen und zu seiner Freundin Lara umgezogen.

Wir sind unsagbar traurig. 

Unsere little Joy durfte nur 6 Jahre mit uns verbringen. Sie hat ein Stück von sich da gelassen und von uns etwas mitgenommen. Ein wahrer Herzenshund ; seelenverwandt.

 

 

 

Der beste Hund der Welt...

Lara wir danken Dir für so viele Jahre, die du uns begleitet hast.

Wir werden dich immer in unseren Herzen haben.

 

 

Goodbye is not forever, goodbye is not the end,

it simply means I miss you

until we meet again.

Little Joy

 

 

 

 

 

Große Wahrheiten liegen in jedem noch so kleinen Leben. Und wenn wir den Zauber des Gewöhlichen erkennen, erkennen wir, dass alles in diesem Leben ungewöhnlich ist. Diese Lektion hat mich unsere Hündin Trixie gelehrt. Sie war ein Golden Retriever und wog nur knapp 60 Pfund. Ich nannte sie manchmal "Short Stuff" , und sie lebte weniger als 12 Jahre. In dieser großen Welt war sie ein kleines Etwas, doch in all den Dingen, die zählten, lebte sie ein wahrlich großes Leben.

Ob sie  nun einem Ball hinterherjagte oder wie ein Fels an der Seite ihrer Menschen stand, in allem was sie tat, gab sie alles, was sie hatte. Sie lehrte uns den Moment zu leben und gab uns eine Fähigkeit zurück, die wir vor langer Zeit schon verlernt hatten. Die Fähigkeit, zu staunen. Trixie veränderte uns. Ich habe mehr von diesem Hund gelernt, als in all meinen Jahren an der Schule. 

Eines der größten Geschenke, die Hunde uns machen, ist das Gefühl von Zärtlichkeit, das sie in uns hervorrufen. Anders als alle anderen Haustiere, die uns zweifelsohne auch menschlicher machen, vermögen Hunde, durch ihr einzigartiges Gemüt - durch ihre überschäumende Freude , bei uns sein zu dürfen, durch das Entzücken , mit dem sie uns begrüßen wenn wir heimkommen, durch ihr Glück, ihre Neugier und die Begeisterung, mit der sie jeder neuen Erfahrung begegnen - selbst ein verbittertes Herz zu erweichen. Und dann ist da noch die Sache mit der Dankbakeit. Als Trixie zu uns kam  habe ich erwartet, dass sie Freude in unser Leben bringen würde. Am meisten berührt aber hat mich ihre Dankbarkeit - sie hat für alles was wir ihr gaben, gedankt und es niemals als selbstverständlich hingenommen. 

Das Leben eines Hundes ist kurz, aber das weiß man von Anfang an. Vielleicht ist unsere Liebe zu ihnen daher so groß - wir versuchen,  jeden Augenblick mit ihnen auszukosten, wollen mit jeder Faser unseres Seins an ihrer Freude teilhaben, weil wir wissen, dass es diese Momente eines Tages nicht mehr geben wird. Kein Hund kann uns ein Leben lang begleiten. Unsere gemeinsame Zeit ist kurz. Und doch lange genug um unser Innerstes für immer zu verändern. Als Trixie starb, hielt ich sie in meinen Armen. Ich sah in ihre wunderschönen Augen und sie erwiderte  meinen Blick, so, wie sie es immer getan hat. Ich sagte ihr, dass ich wahnsinnig stolz auf sie sei; dass ich sie abgöttisch liebe. Mansche Menschen behaupten, ein Hund sei doch nur ein Hund. Aber die Wahrheit ist, so unbedeutend ihre Existenz in diesem weiten Universum auch scheinen mag, sie hinterlassen Spuren. Die Spuren eines großen Lebens

Dean Koontz